Messina

Sonnig, windig und geschäftig... willkommen in Messina, dem Tor nach Sizilien. Zu Fuss in der Altstadt zu besichtigen: die Kathedrale, die Chiesa dei Catalani, den Monte di Pietà und den Brunnen Fontana di Orione. Um 12 Uhr auf der Piazza Duomo werden am Glockenturm historische Themen gezeigt, einzigartig. Seewärts erreicht man den nördlichsten Punkt von Sizilien mit den Torre Faro, wo man auf prächtige Landschaften, schöne Sandstrände und hübsche kleine Restaurants trifft.. Die Küste von Kalabrien sieht man auch gut vom Sagrario di Cristo Re und von der Kirche von Montalto (von der hat man den schönsten Blick!).